vom Nachttischchen zur Luxushundehütte

Manchmal trage ich eine Idee für Wochen, Monate, ja Jahre mit mir herum.

Da steht ein Teil bei mir rum, wie zum Beispiel dieses Nachttischchen.

Jedes mal wenn ich es sehe drehen sich die Ideen und Pläne im Karussell.

Bis ich irgendwann die zündende Idee zu fassen kriege, sie bis ins Detail durchplane und dann mit der Arbeit beginne.

Seht selbst, was daraus geworden ist.

Schritt für Schritt vom Nachttischchen zur Hundehütte

Pearl liebt es.